2. Verbandsspieltag 2018/2019 – SG1 in Hannover

Als reine Männertruppe machte sich die SG-1 auf den Weg nach Hannover, weil leider Karin Hilgemeier mit Kniebeschwerden kurzfristig ausfiel. Dort traf man auf die KSG Wolfenbüttel und den GSC Göttingen.

Im Vormittagsspiel kam die SG-1 dann gehörig unter die Räder. Während die Wolfenbütteler mit dem ersten Wurf schon die Bahnen trafen, kamen sämtliche SG-ler mit ihren Ergebnissen nicht vorwärts. Eine Niederlage von 95 Holz stand am Ende zu Buche, welcher ein „Verdienst“ aller Mannschaftsteile war.

Am Nachmittag ging es schon spannender zu. Detlef Sietas konnte vier Holz entführen, die Mittelachse hielt dieses Ergebnis nahezu. Die Schlussachse mit Rolf-Dieter Rimasch und Hans-Jürgen Wulferding musste also Nervenstärke beweisen. Während Rolf-Dieter sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Klaus-Jürgen Müller lieferte und am Ende ein freundliches Unentschieden raus kam, war der Matchwinner die Leihgabe der zweiten Mannschaft. Hans-Jürgen nahm seinen Gegner 19 Hölzer ab und sicherte somit nach zwei Niederlagen in Folge den zweiten Dreier der Saison.

Die Ergebnisse:

Leave a Reply