Klubmeisterschaft 2017 – 1. Durchgang

Vergangenen Donnerstag erschienen die aktiven CON-er vollständig, um den ersten Durchgang der Klubmeisterschaft zu kegeln. In der Reihenfolge Albert Goldenstedt, Günther Praß, Peter Sietas, Rolf-Dieter Rimasch, Siegfried Behling, Stefan Grenz und Karin Hilgemeier – noch nie von Ladies First gehört? – ging es in der Kette auf die Bahnen.

Albert legte auf den Bahnen 1-4 ordentlich vor, erkegelte 25 Holz, was drei Holz schlechter war, als sein Ergebnis vom Trainingsdonnerstag davor an selber Stelle.
Dahinter Günther Praß, der konditionell wieder besser dabei ist, kam auf gute 35 Holz. Das sah die Woche davor noch deutlich schlechter aus.
Peter Sietas kegelte immer knapp an der Holzgrenze entlang und kam am Ende auf ein Holz unter Schnitt.

Rolf-Dieter legte standesgemäß sehr gut los, war auf der dritten Bahn bei bereits 38 Holz. Doch dort war nach 26 Wurf Schluss. Eine Zerrung verhinderte ein Weitermachen. Gute Besserung an dieser Stelle!
An der Holzgrenze entlang wäre Siggi gerne gewesen, doch so sehr er sich auch mühte, am Ende wurde es immer weniger. 18 Holz unter Schnitt kann man nicht als Lohn der Mühe bezeichnen.
Stefan Grenz, letzte Woche noch mit großer Klappe gesegnet, kegelte dieses Mal etwas demütiger. Dabei sprangen 45 Holz für ihn heraus. In Anbetracht der Ergebnisse von der Vorwoche eine deutliche Steigerung.

Last but not least: Die holde Weiblichkeit. Bis auf Bahn 4 war Karin sehr gut unterwegs, ohne jedoch auf einer Bahn ein Spitzenergebnis zu kegeln. Vielleicht war sie deshalb etwas frustriert, doch muss man anmerken, dass sie in der Vorwoche auf Madeira und nicht auf den Bahnen war. Sonst wäre Karin eventuell etwas zufriedener gewesen. Immerhin 31 Holz wurden es denn am Ende.

Die Ergebnisse:

Leave a Reply